PFARREI-WALLFAHRT NACH EINSIEDELN

Vom Freitag, 19. Oktober 2018, (Abfahrt: 17.00 Uhr), bis Sonntag, 21. Oktober 2018, (Rückfahrt: 15.00 Uhr) organisiert der Seelsorgerat unserer röm.-kath. Pfarrei San Spiert eine Pfarrei-Wallfahrt nach Einsiedeln (Kanton Schwyz) zum grössten und bekanntesten Marien-Wallfahrtsort und Benediktinerkloster der Schweiz.

Diese Pilgerfahrt möchte eine frohe Wallfahrts- und Gebetsgemeinschaft ermöglichen, die die Freude am Glauben teilt, vertieft und pflegt. Dazu zählt auch die Teilnahme an den beiden Eucharistiefeiern am Samstagmorgen in der Gnadenkapelle sowie am Sonntagmorgen in der Klosterkirche. Es besteht ein zusätzliches, freiwilliges geistliches Angebot, an der Vesper in der Klosterkirche und am Marienlied „Salve Regina“ teilzunehmen, das von den Benediktinermönchen seit dem Jahr 1547 jeweils im Anschluss an die Vesper in der Gnadenkapelle so wunderschön mehrstimmig gesungen wird. Ausserdem soll auch das gesellige und gemütliche Beisammensein nicht zu kurz kommen.

Flyers mit Anmeldetalon liegen hinten in der Pfarrkirche auf dem Tisch beim Schriftenstand auf.

NACHTWALLFAHRT NACH ZITEIL

Pfarreiangehörige, Jugendliche, junge Erwachsene und weitere Interessierte sind ganz herzlich eingeladen zur Teilnahme an der Nachtwallfahrt nach Ziteil, zum höchst gelegenen Marienwallfahrtsort Europas. Organisiert wird diese Nachtwallfahrt von den Dominikanerinnen-Schwestern des Klosters Cazis mit geistlicher Begleitung von Pfarrer Dominik Anton Bolt. Sie findet statt am Freitag/Samstag, 24./25. August 2018. Abfahrt: Freitagabend, 24. August, 18.30 Uhr, beim Kirchenplatz. Übernachtung im Schlafsaal der Pilgerherberge. Eucharistiefeier am Samstagmorgen in der Wallfahrtskirche. Abstieg zur Alp Munter um ca. 11.30 Uhr, anschliessend Mittagessen beim Rastplatz auf der Alp Munter. Rückkehr um ca. 16.00 Uhr in Pontresina. Anmeldetalons liegen hinten in der Pfarrkirche auf! Unkostenbeitrag: CHF 45.- für Erwachsene und CHF 15.- für Jugendliche. Anmeldeschluss: 19. August 2018.

Pfarrei Gemeinschaft erlebt..

Pfarrei Gemeinschaft erlebt.. 46 Pfarreimitglieder der Pfarrei San Spiert aus Pontresina verbrachten zwei Tage der Gemeinschaft und Begegnung im Augustinerinnenkloster Poschiavo. Anlässlich des von Papst Benedikt lancierten «Jahr des Glaubens» liessen sich Jung und Alt ein auf das Thema «Hey, was glaubst denn Du?».

Einander Engel sein

Just vor Allerheiligen, am 30./ 31.10.2010 hat die Kath.Pfarrei Pontresina ihre Angehörigen zu Begegnungstagen nach Poschiavo eingeladen, mit dem Ziel, Pfarreifamilie aufzubauen. 50 Personen nahmen teil, gut die Hälfte Portugiesen, die kleinste, Lara, 2 Monate , die älteste, Ida, 86 Jahre alt, Am Vormittag wurden alle von Rilana und Christian im Engelsgewand mit Kafi und […]